BizTalk Server 2016 released

Microsoft hat die neue Version des BizTalk Server released.
Mit BizTalk Server 2016 werden nun die folgenden neuen Features unterstützt:

 

Die aktuellen Produktversionen mit Visual Studio 2015, Windows Server 2016, SQL Server 2016 und Office 2016 werden nun unterstützt.

 

Zudem werden die AlwaysOn Availability Groups des SQL Server 2016 unterstützt und ersetzt somit die Anforderung einen SQL-Server Cluster zur Ausfallsicherheit der BizTalk-Server Datenbanken aufzubauen.

 

Es ist nun möglich virtuelle Maschinen von BizTalk Server in Azure für Produktivumgebungen einzusetzen.

 

Die Anbindung Logik-Apps ist nun mit einem „Logic App adapter“ möglich. Logik-Apps ermöglichen die Vereinfachung und die Implementierung skalierbarer Integrationen und Workflows in die Cloud.
Mehr über Logik-Apps lesen Sie hier. Was sind Logik-Apps

 

Zudem wurden die verschiedenen Adapter wie bspw. SFTP um neue Funktionen erweitert.

 

Durch die gleiche Entwicklungsplattform Visual Studio 2015, die auch mit Dynamics 365 for Operations genutzt wird, und die zahlreichen Azure-Integrationsmöglichkeiten kann Dynamicon BizTalk-Server 2016 noch effektiver für die Integration von Dynamics 365 for Operations mit weiteren Unternehmensanwendungen wie z.B. Hybris, SAP oder Legacy-Systemen einsetzen.