Zufriedene Kunden
und Verlässlichkeit sind unser Credo

header-referenzen

Referenzen

Diskrete Fertigung

Gemeinsam mit unseren Kunden meistern wir komplexe Aufgabenstellungen und erzielen Ergebnisse mit Mehrwert. Wir unterstützen Unternehmen mit diskreter Fertigung, mit verschiedenen Produktionsprozessen, hohen Transaktionsvolumen, Variantenvielfalt und oftmals mehreren internationalen Standorten bzw. mehreren Tochterunternehmen.

Unsere Herangehensweise in Projekten richtet sich einerseits nach erprobten Methodikvorgaben von erfolgreichen ERP-Einführungsprojekten als auch nach den individuellen Bedürfnissen des jeweiligen Projektteams.

Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen dabei im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Unser Ziel sind verlässliche, dauerhafte Kundenbeziehungen und eine erfolgreiche Projektdurchführung.
Hier finden Sie einen kleinen Auszug aus unseren erfolgreichen ERP-Implementierungsprojekten. Gerne lassen wir Ihnen weitere Referenzen auf Anfrage zukommen.

Bosse

Seit bald 60 Jahren steht Bosse für erstklassige Einrichtungslösungen made in Germany. Der ost-westfälische Hersteller, der mit seinem ästhetischen Tragrohrmöbelsystem modul space, hochwertigen höhenverstellbaren Schreibtischen sowie innovativen Raum-in-Raum-Systemen Bekanntheit erlangt hat, ist im nordrhein-westfälischen Höxter verwurzelt und legt entsprechend hohen Wert auf den regionalen Bezug seiner Materialien. Dank höchster Ansprüche an Innovation und Nachhaltigkeit hat sich das zur Dauphin-Gruppe gehörende Unternehmen auch als Global Player einen Namen gemacht.

In einem Upgradeprojekt auf das ERP-System Dynamics 365 Finance und Supply Chain Management unterstützt Dynamicon in einer erfolgreichen Zusammenarbeit das Unternehmen Bosse in allen Projektphasen. In allen relevanten Bereichen von Einkauf, Lagerverwaltung, Finanzbuchhaltung, Produktion, Produktkonfigurator, Verkauf bis hin zum Versand, wird mit einer standardnahen Implementierung die zukunftsfähige ERP-Platform Dynamics 365 Finance und Supply Chain Management eingeführt.

Dynamicon bringt seine langjährige Expertise in allen ERP-Projektbereichen mit Microsoft Dynamics im Projekt ein. Insbesondere das Upgrade auf den Produktkonfigurator in Dynamcis 365 Supply Chain Management, dessen Integration in Vertriebsprozesse mit externen Systemen und alle damit verbundenen Stammdatenthemen, stellen ein wichtiges Fundament des zukünftigen ERP-Systems bei Bosse dar.

Die Erfahrung der Dynamicon mit Microsoft Dynamics verhelfen Bosse zu einem leistungsfähigen und reibungslos arbeitenden ERP-System.

Dauphin HumanDesign Group

Die Dauphin HumanDesign Group und ihre Marken Dauphin, Bosse, Züco und Trendoffice ­bieten ihren Kunden vor dem Hintergrund einer ganzheitlichen HumanDesign-Philosophie Komplett­lösungen für den gesamten Office-Bereich. Die Dauphin HumanDesign Group schafft ergono­mische Arbeitswelten für Menschen im 21. Jahrhundert.

Die Marke Dauphin gilt als Trendsetter in Sachen Arbeitsmedizin und Sitzergonomie und ist größter Umsatzträger der Dauphin HumanDesign Group im Segment Büro-, Objekt- und ­Industriestühle, deren Alleinstellungsmerkmale auf dem einzigartigen Angebot ergonomischer Funktionalität beruhen.

Dynamicon unterstützt in einer erfolgreichen Zusammenarbeit seit über 6 Jahren das Unternehmen Dauphin in verschiedenen ERP-Einführungen der Firmengruppe mit Microsoft Dynamics in allen Projektphasen. Zudem stellt Dynamicon über den Go-Live hinaus die stetige Weiterentwicklung der ERP-Applikation ausgerichtet auf aktuelle Gegebenheiten des Marktes sicher.

Dynamicon bringt seine langjährige Expertise in allen relevanten ERP-Projektbereichen wie bspw. Stammdaten, ­Produktprogrammplanung, Beschaffung, Verkauf, Speditionsanbindung, Infrastruktur, Performanceoptimierungen, Produktkonfigurator, Berechtigungen und allen ­Integrationsszenarien mit Microsoft Dynamics ein.

KIND Hörgeräte GmbH & Co. KG

Im Unternehmen KIND Hörgeräte GmbH & Co. KG wird Microsoft Dynamics als zentrales ERP-System genutzt. In der Funktion als Multi-Channel-System werden mit Microsoft Dynamics alle dezentralen Standorte, also alle Fachgeschäfte, für eine reibungslose Zusammenarbeit angebunden.

Dynamicon begleitet erfolgreich die Implementierung des ERP-Projektes in den Bereichen der Vertriebsfaktura, Systemintegration der Unternehmensanwendungen und Filialanbindung, um alle IT-Systeme mit Hilfe von Microsoft BizTalk Server als Enterprise Service Bus nahtlos an Microsoft Dynamics anzubinden.

Eine Referenzbeschreibung von Microsoft können Sie hier finden:
KIND Hörgeräte setzt auf Potenzial der Digitalisierung mit Multi-Channel-Strategie

Harvard Bioscience

Harvard Bioscience ist eine internationale Unternehmensgruppe im Medizinbereich mit Hauptsitz in Holliston, Massachusetts. Sie entwickelt, produziert und vertreibt medizintechnische Produkte und Geräte für Bio­wissenschaften. Zu den weltweiten Unternehmen der Harvard Bioscience gehören u.a. Multi Channel Systems MCS GmbH, HEKA Elektronik, Harvard Apparatus, Biochrom oder Warner Instruments.

Dynamicon begleitete erfolgreich den Rollout des ERP-Projektes mit Microsoft Dynamics für mehrere Gesellschaften der Harvard Bioscience. Dabei unterstützt Dynamicon die technische Konzeption, die
Entwicklung, den Mandanten-Rollout, den Go-Live und Upgradeszenarien auf neue Versionen der ERP-Applikation.

Die langjährige Expertise der Dynamicon mit Microsoft Dynamics verhelfen Harvard Bioscience zu einem
leistungsfähigen und reibungslos arbeitenden ERP-System.